Blog Übersicht
Konzern

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Versorgungssicherheit weiterhin garantiert

Die Gesundheit unserer Mitarbeitenden besitzt höchste Priorität und entsprechende Weisungen des Bundesamts für Gesundheit BAG werden bei uns im ganzen Unternehmen konsequent befolgt. Wir haben für unsere Lieferwerke einen Notfallplan erstellt und können Ihnen auch im Quarantänefall eine hohe Versorgungssicherheit garantieren.

Dank enger Absprache mit unseren Lieferanten sowie unserer dezentralen, vernetzten Struktur mit schweizweit 25 Standorten können wir eine hohe Lieferfähigkeit sicherstellen. Bei Fragen stehen wir Ihnen per E-Mail auf e-service@dkm.ch oder unter der Telefonnummer 058 235 35 00 während den Bürozeiten gerne zur Verfügung.

Stahl & Metalle

Lieferwerke haben Produktion wieder aufgenommen (20.04.2020)

Um Ihnen die bestmögliche Planungssicherheit zu bieten, stehen wir in engem Austausch mit unseren Lieferanten. Gerne teilen wir Ihnen mit, dass wir Ihnen weiterhin eine hohe Versorgungssicherheit und Lieferfähigkeit gewährleisten können. Die Mehrheit unserer Lieferwerke haben die Produktion wieder aufgenommen und können uns in den nächsten Wochen wieder beliefern. Unsere Lagerbestände befinden sich nach wie vor auf einem guten Niveau. Damit wir uns auf sämtliche Eventualitäten vorbereiten und Sie optimal mit unserem Sortiment versorgen können, empfehlen wir Ihnen:

  • Planen Sie Ihren Materialbedarf längerfristig. Die Verfügbarkeit kann sich aufgrund der aktuellen Notlage jederzeit unerwartet und kurzfristig verändern.
  • Senden Sie Ihre Aufträge möglichst frühzeitig an unsere Verkaufsabteilung. Dadurch sind wir in der Lage, den Materialbedarf präziser zu planen und Sie bestmöglich zu bedienen.
  • Fordern Sie die Abrufe aus Ihren Kontrakten möglichst früh an, damit wir Ihre Lieferungen optimal planen können.
  • Verlängern Sie Ihre Kontrakte rechtzeitig, um die Versorgungssicherheit bestmöglich zu gewährleisten.
Die politische Situation kann sich jederzeit wieder verändern und die Verfügbarkeiten beeinflussen. Wir rechnen mit folgenden Herausforderungen:
  • Reduzierte Kapazitäten könnten zu Lieferengpässen sowie längeren Beschaffungszeiten führen. Dank einer engen und frühzeitigen Planung mit Ihnen können wir unsere Beschaffung auf Ihren Bedarf ausrichten und Sie so bestmöglich mit Material versorgen.
  • Kommt es aufgrund knapper Kapazitäten zu Lieferengpässen, könnten sich die Preise im Einkauf und entsprechend auch im Verkauf erhöhen.

Einzelne Hersteller stoppen Produktion bis Ostern – Lagerbestände weiterhin auf gutem Niveau (08.04.2020)

Um Ihnen die bestmögliche Planungssicherheit zu bieten, stehen wir in engem Austausch mit unseren Lieferanten. Gerne teilen wir Ihnen mit, dass wir Ihnen weiterhin eine hohe Versorgungssicherheit und Lieferfähigkeit gewährleisten können. Obwohl diverse Hersteller die Produktion und Auslieferung bis Ostern einstellen müssen, befinden sich unsere Lagerbestände auf einem guten Niveau. Damit wir uns auf sämtliche Eventualitäten vorbereiten und Sie optimal mit unserem Sortiment versorgen können, empfehlen wir Ihnen:

  • Planen Sie Ihren Materialbedarf längerfristig. Die Verfügbarkeit kann sich aufgrund der aktuellen Notlage jederzeit unerwartet und kurzfristig verändern.
  • Senden Sie Ihre Aufträge möglichst frühzeitig an unsere Verkaufsabteilung. Dadurch sind wir in der Lage, den Materialbedarf präziser zu planen und Sie bestmöglich zu bedienen.
  • Fordern Sie die Abrufe aus Ihren Kontrakten möglichst früh an, damit wir Ihre Lieferungen optimal planen können.
  • Verlängern Sie Ihre Kontrakte rechtzeitig, um die Versorgungssicherheit bestmöglich zu gewährleisten.
Die politische Situation könnte sich international weiter verschärfen und die Verfügbarkeiten beeinflussen. Wir rechnen mit folgenden Herausforderungen:
  • Reduzierte Kapazitäten könnten zu Lieferengpässen sowie längeren Beschaffungszeiten führen. Dank einer engen und frühzeitigen Planung mit Ihnen können wir unsere Beschaffung auf Ihren Bedarf ausrichten und Sie so bestmöglich mit Material versorgen.
  • Kommt es aufgrund knapper Kapazitäten zu Lieferengpässen, könnten sich die Preise im Einkauf und entsprechend auch im Verkauf erhöhen.

Planungssicherheit dank frühzeitiger Beschaffung (25.03.2020)

Um Ihnen die bestmögliche Planungssicherheit zu bieten, stehen wir in engem Austausch mit unseren Lieferanten. Gerne teilen wir Ihnen mit, dass wir Ihnen weiterhin eine hohe Versorgungssicherheit und Lieferfähigkeit gewährleisten können. Obwohl die italienischen Werke die Produktion und Auslieferung bis 03.04.2020 einstellen müssen, befinden sich unsere Lagerbestände auf einem guten Niveau. Damit wir uns auf sämtliche Eventualitäten vorbereiten und Sie optimal mit unserem Sortiment versorgen können, empfehlen wir Ihnen:

  • Planen Sie Ihren Materialbedarf längerfristig. Die Verfügbarkeit kann sich aufgrund der aktuellen Notlage jederzeit unerwartet und kurzfristig verändern.
  • Senden Sie Ihre Aufträge möglichst frühzeitig an unsere Verkaufsabteilung. Dadurch sind wir in der Lage, den Materialbedarf präziser zu planen und Sie bestmöglich zu bedienen.
  • Fordern Sie die Abrufe aus Ihren Kontrakten möglichst früh an, damit wir Ihre Lieferungen optimal planen können.
  • Verlängern Sie Ihre Kontrakte rechtzeitig, um die Versorgungssicherheit bestmöglich zu gewährleisten.

Die politische Situation könnte sich international weiter verschärfen und die Verfügbarkeiten beeinflussen. Wir rechnen mit folgenden Herausforderungen:

  • Reduzierte Kapazitäten könnten zu Lieferengpässen sowie längeren Beschaffungszeiten führen. Dank einer engen und frühzeitigen Planung mit Ihnen können wir unsere Beschaffung auf Ihren Bedarf ausrichten und Sie so bestmöglich mit Material versorgen.
  • Kommt es aufgrund knapper Kapazitäten zu Lieferengpässen, könnten sich die Preise im Einkauf und entsprechend auch im Verkauf erhöhen.

Verfügbarkeit ist gewährleistet (16.03.2020)

Der Bundesrat hat aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus den nationalen Notstand ausgerufen. Wir müssen uns der Herausforderung durch den Coronarvirus stellen und haben unsere Prozesse bis auf Weiteres wie folgt angepasst.

  • Ab sofort arbeiten wir, wo möglich, in einem Teamsplittung-Modus in allen Abteilungen. Damit möchten wir den direkten Kontakt zwischen den Teams vermeiden.
  • Wir stehen Ihnen während den Bürozeiten wie gewohnt zur Verfügung.
  • Bedingt durch Schichtarbeit, vorübergehendes Homeoffice und die vereinzelt notwendige Kinderbetreuung sind jedoch nicht immer alle Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz erreichbar.
  • Die Versorgung durch unsere Lieferanten ist sichergestellt. Durch Sperrung der Grenzen und Limitierung der Transportkapazitäten kann es zwischenzeitlich zu Verzögerungen kommen. Bitte beachten Sie dies bei Ihrer Materialdisposition.



Technische Produkte

Handwerkerzentren für alle Kunden wieder geöffnet (19.05.2020)

Gerne teilen wir Ihnen mit, dass unsere Handwerkerzentren ab sofort wieder für alle Kunden geöffnet sind – in der gesamten Schweiz. Mit den vor Ort getroffenen Hygienemassnahmen können wir Ihnen und unseren Mitarbeitenden den bestmöglichen Schutz bieten. Bitte beachten Sie die jeweiligen Vorgaben am Standort. Wir freuen uns auf Sie!

Handwerkerzentren ab 4. Mai schweizweit geöffnet (23.04.2020)

Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Handwerkerzentren ab Montag, 4. Mai, schweizweit für unsere Geschäftskunden öffnen. Ihre Gesundheit und die unserer Mitarbeitenden besitzt höchste Priorität, weshalb wir in unseren Handwerkerzentren gezielte Sicherheitsvorkehrungen treffen. Somit bieten wir Ihnen und unseren Mitarbeitenden den bestmöglichen Schutz.

Gerne können Sie uns Ihre Bestellungen wie bisher auch per Telefon, E-Mail oder über unseren E-Shop übermitteln. Unsere Lagerbestände sind gut gefüllt, eine hohe Versorgungssicherheit ist garantiert.

Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit und freuen uns auf Sie!

Wir sind für Sie da – je nach Kanton via Pikettdienst (24.03.2020)

Wir passen unser Dienstleistungsangebot kontinuierlich und konsequent den offiziellen Richtlinien des Bundes, der Kantone und des Bundesamts für Gesundheit BAG an. Die Situation kann sich jedoch von Kanton zu Kanton unterscheiden. So liefern wir weiterhin schweizweit und bieten an sämtlichen Standorten einen Abholservice oder einen Pikettdienst an. Bitte entnehmen Sie die standortspezifischen Situationen direkt aus der untenstehenden Liste unserer Standorte.

  • Selbstverständlich können Sie weiterhin via E-Shop, E-Mail oder Telefon unser gesamtes Sortiment bei uns beziehen.
  • Unsere Verkaufsbüros und Ihre Ansprechpartner sind wie gewohnt erreichbar.
  • Wir arbeiten in allen Bereichen in zwei Schichten und verschiedenen Teams. Bedingt durch Schichtarbeit, vorübergehendes Homeoffice und die vereinzelt notwendige Kinderbetreuung sind nicht immer alle Mitarbeitenden an ihrem Arbeitsplatz erreichbar. Wir bitten um Verständnis.
  • Selbstverständlich liefern wir die Artikel auch wie gewohnt in Ihren Betrieb oder auf die Baustelle.
  • Auf Wunsch und nach Absprache mit unserer Verkaufsabteilung können Sie Ihre Ware weiterhin bei Ihrem nächsten Debrunner-Acifer-Standort abholen.
  • Leichte Güter erhalten Sie über eine Schleuse oder vor dem Tor neben dem Handwerkerzentrum.

Bestellung, Lieferung und Abholung weiterhin möglich (16.03.2020)

Der Bundesrat hat aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus den nationalen Notstand ausgerufen. Wir sind bestrebt, die Lieferfähigkeit für unsere Geschäftskunden weiterhin zu gewährleisten. Wir sind jedoch dazu verpflichtet, unsere Handwerkerzentren bis auf Weiteres mit Restriktionen zu betreiben und in einigen Kantonen ganz zu schliessen.

  • Selbstverständlich können Sie weiterhin via E-Shop, E-Mail oder Telefon unser gesamtes Sortiment bei uns beziehen.
  • Unsere Verkaufsbüros und Ihre Ansprechpartner sind wie gewohnt erreichbar.
  • Wir arbeiten in allen Bereichen in zwei Schichten und verschiedenen Teams. Bedingt durch Schichtarbeit, vorübergehendes Homeoffice und die vereinzelt notwendige Kinderbetreuung sind nicht immer alle Mitarbeitenden an ihrem Arbeitsplatz erreichbar. Wir bitten um Verständnis.
  • Selbstverständlich liefern wir die Artikel auch wie gewohnt in Ihren Betrieb oder auf die Baustelle.
  • Auf Wunsch und nach Absprache mit unserer Verkaufsabteilung können Sie Ihre Ware weiterhin bei Ihrem nächsten Debrunner-Acifer-Standort abholen.
  • Leichte Güter erhalten Sie über eine Schleuse oder vor dem Tor neben dem Handwerkerzentrum.

Lieferengpass bei Atemschutzmasken (16.03.2020)

Wir möchten Sie informieren, dass es aktuell bei den Produktgruppen Atemschutzmasken, Schutzbrillen, Einweghandschuhe, Chemikalien Schutzhandschuhe und Schutzanzüge zu Lieferengpässen kommt oder diese teilweise bereits bestehen. Besten Dank für Ihr Verständnis.

Lieferfähigkeit weiterhin gewährleistet (10.03.2020)

Wie wir alle wissen, breitet sich das Coronavirus weiter aus. Das BAG hat vor diesem Hintergrund verschiedene Massnahmen kommuniziert. Die Gesundheit unserer Mitarbeitenden besitzt höchste Priorität und entsprechende Weisungen des BAG werden bei uns im ganzen Unternehmen konsequent befolgt. Neben der Einhaltung dieser Hygiene- und Verhaltensvorgaben setzen wir alles daran, die Gefahren des Infektionsrisikos am Arbeitsplatz zu minimieren.

Wir haben für unsere Lieferwerke einen Notfallplan erstellt und können Ihnen auch bei einem allfälligen Quarantänefall eine hohe Versorgungssicherheit garantieren. Dank enger Absprache mit unseren Lieferanten sowie unserer dezentralen, vernetzten Struktur mit schweizweit 25 Standorten können wir jederzeit eine hohe Lieferfähigkeit sicherstellen.

Unser gesamtes Sortiment kann aktuell mit Ausnahme von Atemschutzmasken ohne Einschränkung ausgeliefert werden. Unsere Logistik-und Produktionsprozesse funktionieren weiterhin reibungslos. Kontraktlager, welche wir auf Basis einer Vereinbarung für Kunden einlagern, stehen diesen jederzeit zur Verfügung.



Informationen zu den Standorten

Standort Handwerkerzentrum Abholung nach telefonischer Bestellung Verkaufsbüro offen
Bern offen Ja Ja
Birsfelden - Ja Ja
Buchs offen Ja Ja
Genf offen Ja Ja
Crissier offen Ja Ja
Emmenbrücke offen Ja Ja
Frenkendorf offen Ja Ja
Giubiasco offen Ja Ja
Givisiez offen Ja Ja
Glattbrugg offen Ja Ja
Heimberg offen Ja Ja
La Chaux-de-Fonds offen Ja Ja
Landquart offen Ja Ja
Näfels offen Ja Ja
Neuchâtel offen Ja Ja
Nyon offen Ja Ja
Regensdorf - Ja Ja
Sierre offen Ja Ja
St. Gallen offen Ja Ja
Stans offen Ja Ja
Sursee offen Ja Ja
Visp offen Ja Ja
Weinfelden offen Ja Ja
Wettingen offen Ja Ja