Blog Übersicht
Ingenieur(in) oder Architekt(in)
Stahlbauer(in)
Metallbauer(in)
Stahl
Metalle
Anwendungsbeispiel

Monte Generoso: Ganzglasgeländersystem Litefront

Für den besten Ausblick

Litefront Ganzglasgeländer Monte Generoso

Hoch über den Tessiner Gemeinden Rovio und Riva San Vitale erhebt sich mitten in den Luganer Voralpen der Monte Generoso – rund 1'700 Metern über Meer. Spätestens seit 1890, als der Gipfel auf dem Bergrücken zwischen der Mailänder Poebene und in Grenznähe zum italienischen Intelvi Tal mit der Zahnradbahn erschlossen wurde, gilt der Monte Generoso als einer der beliebtesten Aussichtspunkte und Ausflugsziele im Tessin. Mit der Eröffnung des Hotel-Restaurants «Fiore di pietra» hat der Monte Generoso im Sommer 2017 ein neues Prunkstück erhalten.

Fensterflächen ermöglichen 360-Grad-Panoramasicht

Das «Fiore di pietra» wurde als achteckiges Gebäude konzipiert, das aufgrund seiner Auskragung und Form an eine Blumenknospe erinnert. Die «Steinblume» ist der moderne Nachfolger des alten Gebäudes, das 2010 aus geologischen Gründen geschlossen und abgerissen werden musste.

Litefront Ganzglasgeländer Monte Generoso

Um das neue Hotel-Restaurant harmonisch in die Landschaft einzubetten, hat der Tessiner Stararchitekt Mario Botta bewusst auf Naturrohstoffe gesetzt, wie die Holzverkleidungen und die aus grauem Naturstein verkleidete Fassade zeigen. Grosszügige Fensterflächen ermöglichen den Besuchern eine 360-Grad-Panoramasicht auf die gesamte Umgebung.

Stabil trotz Windgeschwindigkeiten von 100 Stundenkilometern

Da auf dem Monte Generoso Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 Stundenkilometern herrschen können, war es eine grosse Herausforderung, die ideale Montagelösung für die Glasgeländer zu finden. Nach eingehender Analyse haben sich die Planer des Projekts schliesslich für das Glasgeländersystem von Litefront entschieden, das in der Schweiz exklusiv über Debrunner Acifer vertrieben wird.

Litefront Ganzglasgeländer Monte Generoso
Das Glasgeländersystem von Litefront hält höchsten Windgeschwindigkeiten stand (Bilder: Corinne Kunz).

Mit Litefront führen wir ein ausgeklügeltes Befestigungssystem in unserem Sortiment, das die hohen statischen Anforderungen zuverlässig erfüllt, die auf dem Monte Generoso gefordert werden. Nur dank der massiven und dicht nebeneinander verbauten Aluminiumwinkel halten die Ganzglasgeländer der «Steinblume» der enormen Drucklast des Windes stand.

Die Debrunner Acifer AG freut sich, mit dem Glasgeländersystem von Litefront einen Beitrag für den Bau des «Fiore di pietra» geleistet zu haben.