Blog Übersicht
Sanitär(in)
Heizungs- oder Luftinstallateur(in)
Gasversorgung
Wasserversorgung
Produkte-News

HAWLE Hydrantenoberteil H8370

Mit elektronischem Sensor und herausziehbarem Spindellager

HAWLE Hydrantenoberteil H8370

Das in der Schweiz produzierte und designpatentierte HAWLE Hydrantenoberteil H8370 bietet einige Vorteile. Ein elektronischer Sensor meldet die unerlaubte Wasserentnahme, und das Spindellager lässt sich herausziehen, was eine effiziente Revision ermöglicht.

Die Hawle Armaturen AG hat mit dem Hydrantenoberteil H8370 ein hochwertiges und wetterbeständiges Produkt entwickelt: «Swiss made» in Sirnach TG. Doch im Hydranten steckt nicht nur Schweizer Qualität, sondern auch ein elektronisches Highlight.

Der neu entwickelte 75er-D-Storz trägt einen elektronischen Sensor, der merkt, wenn Wasser unerlaubt entnommen oder der Hydrant umgefahren wird. Der dann ausgelöste Alarm erreicht das Smartphone, das Tablet oder den Computer von Personen, die in der Web-Applikation definiert sind. Die Benachrichtigung beinhaltet die Angabe des genauen Hydrantenstandorts und einen Kartenausschnitt von Google Maps.

Herausziehen statt ausgraben

Eine weitere Neuheit ist ein von Hawle entwickeltes und zum Patent angemeldetes Verfahren, um das Spindellager im Hydranten zu bearbeiten: Ein längeres Gestänge oder eine Hawle-Revisionspatrone positionieren das Spindellager neu – es lässt sich nun nach dem Lösen der Spindelmutter nach oben aus dem Hydranten herausziehen.

Bisher ist das Ausgraben der oberen Hydrantenverlängerung nötig gewesen, um das Spindellager auszubauen. Das hat besonders bei gepflastertem oder geteertem Untergrund zu hohen Kosten geführt und die Revision verzögert.

Auch der Verbindungsflansch zwischen Ober- und Unterteil ist verbessert worden. Neu trägt der Flansch Schlitzlöcher. Dadurch lässt sich das Oberteil auch dann ausrichten, wenn das Unterteil nicht ganz gerade steht. Das moderne HAWLE Hydrantenoberteil H8370 passt zu allen in der Schweiz üblichen Hydrantenunterteilen ab Baujahr 1935.

Korrosions- und UV-beständig

Das ausgeklügelte Finish ist ein weiteres Plus des H8370-Oberteils. Eine Epoxy-Beschichtung sowie die Überschnitttechnologie INOX verhindern Korrosion am Gussoberteil.

Eine Lackierung schützt vor UV-Strahlen und macht den Hydranten schlagbeständiger. Auch die Kunststoffteile sind UV-beständig und zudem glasfaserverstärkt. Das schlanke, gewichtoptimierte HAWLE Hydrantenoberteil H8370 ist in den Farben Anthrazit, Rot, Dunkelblau und Silber erhältlich. Weitere RAL-Farben sind von der Bestellmenge abhängig.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Swiss made und designpatentiert
  • 75er-Storzdeckel mit Alarmfunktion zum Wasserbezug
  • Spindellagerausbau nach oben möglich (keine Grabarbeiten nötig)
  • Flansch: kompatibel mit allen Hydrantenunterteilen ab Baujahr 1935
  • Zweiteiliger und UV-beständiger Fundamentring aus glasfaserverstärktem Kunststoff
  • Epoxy-Beschichtung: keine Korrosion am Gussoberteil
  • Polyester-Beschichtung: Schutz vor Witterung und UV-Strahlen
  • GSK-Siegel
  • Einfache Montage
  • Spezifische Beschriftung möglich
  • 10 Jahre Garantie