Blog Übersicht
Arbeitsschutz
Referenzprojekt

Schuhanprobe im Kantonsspital St. Gallen

Arbeitsschuh-Beratung direkt beim Kunden

Kantonsspital St.Gallen Arbeitsschuhe Beratung

Während drei Wochen haben Fachleute von Debrunner Acifer im Kantonsspital St. Gallen rund 650 Spital-Angestellte beim Kauf neuer Arbeitsschuhe beraten und die Anprobe durchgeführt. Der Kunde senkt dadurch seinen Aufwand und profitiert von professionellem Know-how.

Einige Unternehmen investieren viel Zeit und Energie, um ihre Angestellten mit Arbeitskleidung und Arbeitsschuhen auszurüsten sowie den gesamten Prozess zu koordinieren. Auch das Kantonsspital St. Gallen, mit rund 5'000 Angestellten der grösste Arbeitgeber der Ostschweiz, ist mit dieser Herausforderung konfrontiert.

Mit der Debrunner Acifer AG, Spezialist für Arbeitsschutz-Produkte, hat das Spital einen kompetenten Partner gefunden, der die Angestellten vor Ort berät, die gesamte Koordination übernimmt und dadurch das Unternehmen entlastet.

Kantonsspital St.Gallen Arbeitsschuhe Beratung
Rund 30 verschiedene Arbeitsschuhmodelle standen zur Auswahl – unter anderem von UVEX, Puma und Stuco.

Von der Reinigung bis zur Mechanik

Debrunner Acifer berät das Technik-Personal des Kantonsspitals St. Gallen bereits seit mehreren Jahren beim Kauf neuer Arbeitsschuhe. 2017 haben die Verantwortlichen beider Unternehmen die Zusammenarbeit vertieft und auf weitere Bereiche wie Reinigung, Securitas, Logistik sowie Mechanik ausgeweitet – mit rund 30 verschiedenen Schuhmodellen.

Damit das Spital und seine Angestellten einen möglichst geringen Aufwand bewältigen müssen, haben Fachleute von Debrunner Acifer im Kantonsspital für drei Wochen einen kleinen Anproberaum eingerichtet. Rund 650 Angestellte wurden dadurch effizient und in nächster Nähe ihres Arbeitsplatzes beraten, ohne dass der Betrieb des Spitals beeinträchtigt wurde.

Individueller Schuhpass

Während der Beratungsgespräche haben die Debrunner Acifer-Fachleute die Bedürfnisse der Kunden abgeholt, deren persönlichen Daten aufgenommen und im ERP-System erfasst. Anschliessend wurde den Mitarbeitenden ein Schuhpass zugestellt, mit dem sie künftig einfach und effizient über den direkten Vorgesetzten ihre Bestellungen aufgeben können. Die Zustellung erfolgt dann direkt an die Abteilung des jeweiligen Mitarbeitenden.

Haben auch Sie Interesse an einer massgeschneiderten Lösung für Ihr Unternehmen? Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie unsere Experten – wir freuen uns auf ein Beratungsgespräch mit Ihnen.

Kantonsspital St.Gallen Arbeitsschuhe Beratung Interview
Stv. Leiter Einkauf Logistik am Kantonsspital St. Gallen

Interview mit Christian Warncke, stv. Leiter Einkauf Logistik

Wie ist die Zusammenarbeit mit Debrunner Acifer entstanden?

Da wir über mehrere Anbieter Arbeitsschuhe bezogen hatten, evaluierten wir Lieferanten, die unseren gesamten Bedarf an Arbeitsschuhen abdecken können. Da wir bereits Befestigungstechnik sowie weitere Produkte über Debrunner Acifer beschafft haben, wussten wir, dass das Unternehmen eine breite Auswahl an Arbeitsschuhen im Sortiment führt. Durch die bereits bestehende Schnittstelle zum E-Shop von Debrunner Acifer konnten wir die Beschaffung der Arbeitsschuhe optimal in den bestehenden Standard Bestellprozess integrieren.

Wie bewerten Sie die Schuhanprobe vor Ort?

Die Mitarbeiter konnten im Spital Arbeitsschuhe anprobieren und sich professionell sowie effizient beraten lassen. Die Arbeitsschutz-Fachleute von Debrunner Acifer haben unsere Mitarbeiter während der gesamten Einführungsphase sowie bei der Auswahl des optimalen Arbeitsschuhs unterstützt. Dank ihrem Einsatz, der vielfältigen Produktauswahl und dem fundierten Know-how konnten wir das Projekt erfolgreich umsetzen.

Worin sehen Sie die grössten Vorteile der Zusammenarbeit?

Vor allem in der Regionalität, im elektronischen Bestellprozess und im dadurch reduzierten manuellen Aufwand. Alle Mitarbeitende des Kantonsspitals erhielten nach der Erstanprobe im Kantonsspital St. Gallen ihren persönlichen Schuhpass. Mit diesem können Sie ihre Arbeitsschuhe direkt beim Vorgesetzten anfordern. Dieser kann dann die Schuhe bequem im Webshop bestellen. Zudem konnten wir durch die Zusammenarbeit mit Debrunner Acifer die Zahl unserer Lieferanten straffen.