Blog Übersicht
Heizungs- oder Luftinstallateur(in)
Baumeister(in)
Heizungen
Produkte-News

Mobile Heizzentralen mieten

Wärme auf Zeit bei Notfällen oder Umbauten

Fällt die Heizanlage während der Heizperiode aufgrund eines technischen Defektes oder notwendigen Umbauten aus, benötigen Sie Wärme aus alternativer Quelle – möglichst rasch und einfach. In solchen Fällen eignen sich mobile Heizzentralen optimal, um die fehlende Wärme zeitnah und unkompliziert bereitzustellen. Doch sowohl die Anschaffung als auch die Wartung und Instandhaltung solcher Geräte sind kostenintensiv.

Die Debrunner Acifer AG bietet Ihnen über die Partnerschaft mit der Mobiheat GmbH eine attraktive Alternative. Unter dem Leitspruch «Wärme auf Zeit» haben Sie die Möglichkeit, mobile Heizgeräte betriebsbereit an den Einsatzort anliefern und nach Beendigung des Projektes wieder abtransportieren zu lassen. Profitieren Sie von einem Mietservice, bei dem Sie tage-, wochen- und monatsweise Geräte ausleihen können. Die Inbetriebnahme sowie Wartung stellen wir während der Vertragslaufzeit sicher.

Mobile Heizzentralen Elektroheizmobil MH19.2M

Zwei Modelle – Abdeckung von 3 bis 70 kW

Elektroheizmobil MH19.2M

Das Elektroheizmobil MH19.2M gehört zu den vielseitigsten Geräten unter den mobilen Heizzentralen. MH19.2M ist als Notheizung universell einsetzbar bei Heizungs­störungen und bestens für die Unterlagsbodentrocknung geeignet (Aufheizprogramme nach DIN EN 1264-4 für Belegreifheizen sowie Funktionsheizen). Ebenso wird das Heizmobil für die Frostsicherung, die Vorsorge oder bei Arbeiten an Wärmeerzeugern verwendet.

Ausserdem verfügt die Heizzentrale über einen Multiplug-Anschluss (230/400V), der für zusätzliche Flexibilität auf der Baustelle sorgt – die Heizleistung (3/11/19 kW) passt sich den Bedürfnissen entsprechend an. Mit dem Transportwagen ist das Elektroheizmobil sehr variabel aufstellbar und innerhalb kurzer Zeit betriebsbereit.

Mobile Heizzentralen Drive’n Heat Box MH70

Drive’n Heat Box MH70

Der MH70 ist eine enorm wandlungsfähige Heizzentrale. Dank des patentierten Faltmechanismus lässt sich die Drive’n Heat Box innert wenigen Minuten von einer speditionsfähigen sowie kompakten Heizzentrale in ein verkehrstüchtiges Heizmobil umwandeln. Klappt man den MH70 zusammen, ist das Gerät etwa gleich gross wie eine Europalette und kann problemlos mit dem Stapler oder Hubwagen transportiert und schliesslich mit der Spedition verschickt werden.

Sind die Räder ausgekurbelt und die Deichsel ausgeklappt, können Sie die mobile Heizzentrale mit dem Auto oder Lieferwagen an den gewünschten Zielort fahren. Die Drive’n Heat Box MH70 verfügt über einen internen 480-Liter-Tank mit Tankheizung und produziert eine Heizleistung von 70kW. Der im Gerät verbaute Blaubrenner garantiert zudem eine nahezu vollständige Verbrennung, was den Kesselwirkungsgrad deutlich verbessert.

Mit unseren mobilen Heizzentralen bieten wir Ihnen optimale Lösungen, um die Wärmeversorgung jederzeit sicherzustellen – vor allem im Hinblick auf die bevorstehenden Sanierungen und Modernisierungen bestehender Heizanlagen im Zusammenhang mit der aktuellen Energiestrategie. Die Debrunner Acifer AG steht Ihnen bei Projekten, Anfragen und allgemeinem Informationsbedarf sehr gerne zur Verfügung.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • rasch einsetzbar
  • vielseitige Anwendungsmöglichkeiten
  • direkte Anlieferung und Abholung beim Kunden
  • Inbetriebnahme und Wartung wird sichergestellt
  • Flexible Mietdauer (Tage, Wochen oder Monate)