Debrunner Koenig Gruppe
Persönliche Preise Verfügbarkeit & Lieferzeit

Der Blog - Immer am Ball

Spenglerei und Gebäudehülle

Glarner Einfamilienhaus erhält GreenCoat®-Dacheindeckung

1 t organisch beschichteter Stahl für neues Pultdach

GreenCoat® PLX Pural BT Premiumstahl Einfamilienhaus Netstal
Das GreenCoat®-Dach in der Farbe «Nordic Night Black» passt ideal zu der grauen vorverwitterten Holzfassade. 13 weitere Farben sind erhältlich.

In Netstal GL ist das Pultdach eines Einfamilienhauses mit GreenCoat® PLX Pural BT Premiumstahl eingedeckt worden. Das Stahlblech ist organisch beschichtet und gleichzeitig witterungsbeständig, hochfest und langlebig. Debrunner Acifer hat 1 t GreenCoat® für das Einfamilienhaus sowie 180 m2 BauderTOP UDS als Trennlage bereitgestellt.

Für ihr bestehendes Einfamilienhaus in Netstal GL wünschte sich die Bauherrschaft ein zusätzliches Stockwerk für eine Wohnung. Zudem sollte das Haus innen mehr Licht erhalten. Um diesen Wünschen gerecht zu werden, ist das alte Satteldach mit Faserzementeindeckung entfernt und durch ein 180 m2 grosses Pultdach mit Doppelstehfalz ersetzt worden. Die Steinmann Bedachungen und Holzbau GmbH hat die Eindeckung des Dachs vorgenommen. Dafür hat sie 1 t GreenCoat® und 180 m2 BauderTOP UDS als Trennlage bei Debrunner Acifer bezogen.

Organische Beschichtung ist witterungsbeständig, hochfest und langlebig

GreenCoat® PLX Pural BT ist ein Premiumstahl für Fassaden, Dächer und Regenwassersysteme. Er ist mit schwedischem Pflanzenöl beschichtet, das einen hohen Anteil der herkömmlichen fossilen Bestandteile ersetzt. Dadurch ist die Beschichtung biologisch erneuerbar. Gleichzeitig ist sie witterungsbeständig, hochfest und langlebig. Verglichen mit Aluminium hat der organisch beschichtete Stahl eine tiefere Ausdehnung. «Die geringe Wärmeausdehnung von GreenCoat® verhindert Ausbeulen und Verformen», sagt Michael Steinmann, Inhaber und Geschäftsführer der Steinmann Bedachungen und Holzbau GmbH.

Zum Weichlöten geeignet

Michael Steinmann verweist auf eine weitere positive Eigenschaft von GreenCoat®: «Der Premiumstahl lässt sich weichlöten.» Dies war bei den drei Durchbrüchen im Pultdach für Dunstrohre ein entscheidender Vorteil gegenüber Aluminium. Steinmann entfernte die Farbe vom Stahlblech, lötete und überstrich die Lötstellen mit Farbe.

Das habe ein bisschen mehr Aufwand ergeben, sehe aber sehr schön aus. Auch würden die Verkleidungen sehr ruhig liegen. «Dank der Farbbeschichtung von GreenCoat® sind die wenigen Wellen, die sich nicht verhindern lassen, fast nicht sichtbar.»

Robuste Farbschicht und gleichmässige Falze

Auch in der Verarbeitung schätzt Michael Steinmann GreenCoat®. «Wir haben den Stahl als Coil bei Debrunner Acifer in Näfels abgeholt», sagt der Fachmann. Die Farbschicht sei sehr robust. «Weder erleidet sie sofort Kratzer noch weist sie Schäden beim Falzvorgang auf der Profiliermaschine auf. Die Falze erscheinen überdies gleichmässig.»

In 14 Farben verfügbar

Die Rückseite von GreenCoat® PLX Pural BT Premiumstahl tritt einheitlich zinkbeschichtet grau auf. Die Vorderseite hingegen ist in 14 Farben erhältlich. Die Bauherrschaft wünschte sich ein schwarzes Dach, das zur grauen vorverwitterten Holzfassade passen und auf dem die Photovoltaikanlage nicht auffallen würde. Die Farbe «Nordic Night Black» gefiel auf Anhieb.

Trennlage BauderTOP UDS für plan liegende Schare

Als nahtklebende Dampfbremse und Bauzeitabdichtung entschied sich Michael Steinmann für BauderTOP UDS. Sie schützte die Dachschalung während der Bauzeit zuverlässig. Die in Rollen gelieferte Trennlage lässt sich einfach mit Dachpappennägeln befestigen. «BauderTOP UDS gleicht zudem kleine Unebenheiten in der Dachschalung aus», nennt der Fachmann einen weiteren Vorteil der Trennlage. «Die Dichtung verklebt nicht mit GreenCoat® und die Schare liegen plan.» Hinzu kommt, dass das Kaltklebeverfahren das Brand- und Unfallrisiko gegenüber Hantieren mit dem Schweissbrenner deutlich verringert.

Lieferauszug Debrunner Acifer ·

  • 180 m2 BauderTOP UDS als Trennlage
  • 1 t GreenCoat® PLX Pural BT Premiumstahl, Farbe «Nordic Night Black»
  • Spenglermaterial wie Dachrinnen, Rinnenhaken, Fest- und Schiebehaften
  • Ablaufmaterial wie Rohre, Rohrschellen und Sockelrohre

INTERVIEW

«Bei Problemen auf der Baustelle präsentiert Debrunner Acifer Lösungen»

Michael Steinmann, Inhaber und Geschäftsführer, Steinmann Bedachungen und Holzbau GmbH

Welche Arbeiten führte Ihr Unternehmen bei diesem Projekt aus?

Vor Ort haben wir den alten Dachschiefer sowie die alte Lattung demontiert und entsorgt. Nach dem Aufrichten der Aufstockung haben wir die Stirnbrettverkleidung, die Rinne für die Einlaufbleche, die Dachschalung, die Trennlage und das GreenCoat®-Dach umgesetzt. Zum Schluss folgten die Ortbrett- und die Pultfirstverkleidung. Das Montagesystem für die Photovoltaikanlage haben wir ebenfalls installiert. Hinzu kommen die Terrassenabdichtung und Chromstahlfensterbänke.

Sie haben zum ersten Mal ein Doppelstehfalz-Dach mit GreenCoat® PLX Pural BT Premiumstahl errichtet. Wie zufrieden sind Sie mit dem Produkt?

Ich bin sehr zufrieden. Um mich mit den Eigenschaften von GreenCoat® vertraut zu machen, habe ich bei Debrunner Acifer im Vorfeld eine kleine Rolle bezogen inkl. passenden Lötsets. Die Erfahrungen waren durchwegs positiv. Beim Falzvorgang in unserem Betrieb haben wir keinen Unterschied von GreenCoat® gegenüber konventionell beschichtetem Stahl festgestellt – ausser, dass er weicher ist. Der organisch beschichtete Stahl lässt sich nämlich einfach formen und falzen. Und da er auch zum Weichlöten geeignet ist, war dies wohl nicht unser letztes GreenCoat®-Projekt.

Wie sind Sie darauf gekommen, GreenCoat® einzusetzen?

Bei einem anderen Bauprojekt musste ich verhindern, dass die Aluminium-Unterkonstruktion für die Solaranlage mit der Einfassung zweier Dachfenster reagiert – die Einfassung sollte in Kupfer ausgeführt werden. Als Dachfarbe war Schwarz vorgesehen. Ich war also auf lötbares Metall in schwarzer Farbe angewiesen. Debrunner Acifer hat mir damals GreenCoat® PLX Pural BT Premiumstahl empfohlen. Auch die Bauherrschaft des Netstaler Einfamilienhauses wünschte sich ein schwarzes Dach, und bei den drei Durchbrüchen war ich auf lötbares Material angewiesen. Da lag die erneute Verwendung von GreenCoat® nahe.

Sie holen das von Ihnen benötigte Material jeweils am Standort in Näfels ab. Wie beurteilen Sie die Materialverfügbarkeit bei Debrunner Acifer?

Näfels führt ein grosses Lager für Spengler- und Bedachungsmaterial. Das ist mein Glück. Ist ein Artikel mal nicht verfügbar – was in 15 Jahren Zusammenarbeit selten vorgekommen ist –, organisiert ihn Debrunner Acifer innert kurzer Zeit ab einem anderen Standort. Da ich ein so grosses Lager in der Nähe habe, spare ich Lagerplatz bei mir im Betrieb.

Was schätzen Sie an der Zusammenarbeit mit Debrunner Acifer?

Ich bestelle jeweils telefonisch und werde freundlich und kompetent betreut. Wir sprechen von dem Produkt und nicht von einer Artikelnummer, das erleichtert mir Bestellungen. Auch im Abholshop treffe ich stets auf freundliche Mitarbeitende. Was ich besonders schätze: Bei Problemen auf der Baustelle präsentiert Debrunner Acifer Lösungen – so wie bei der Kupfereinfassung, aus der schliesslich eine GreenCoat®-Einfassung geworden ist.